Sicht in der Dunkelheit – DJI Zenmuse H20N

Sicht in der Dunkelheit

Sicht in der Dunkelheit

Mit dem Slogan “Vision beyond darkness” stellte DJI die neue Hybrid Kamera Zenmuse H20N vor.
Wofür steht das “N” bei H20N – wer an Nachtsicht denkt, hat vollkommen recht.
DJI erweitert die Auswahl an Payloads für ihr Flaggschiff die DJI Matrice 300 RTK um eine weitere Hybrid Kamera.
Folgende Sensoren finden in der neuen DJI Zenmuse H20N ihren platz:

  • Dual-Wärmebildkameras (2x Zoom & 8x Zoom) mit einer Auflösung von 640 x 512 Pixel
  • Nachtsicht Weitwinkel Kamera mit 1/2.7″ CMOS Sensor (2 Mpx)
  • Nachtsicht Zoom Kamera mit 20x optischem Zoom und 1/1.8″ CMOS Sensor (4 Mpx)
  • Laser-Entfernungsmesser – misst Distanzen von 3 – 1200 m

Der Gimbal ist IP44 zertifiziert und geeignet für Einsätze bei -20 °C bis +50 °C Umgebungstemperatur.

Dank den Starlight-Sensoren in der Weitwinkel- und Zoomkameras kommt die Hybrid Kamera auf eine Lichtempfindlichkeit von 0,0001 Lux.

Mit der Kombination aus den Dual-Wärmebildkameras und den Nachtsicht Zoom- als auch Weitwinkelkameras ist die Zenmuse H20N der ideale Payload für alle First Responders.

Machen Sie die Nacht zum Tag, erhalten Sie Nachtaufnahmen mit beeindruckender Detailgenauigkeit für Ihre erfolgreiche Rettungs-, Sicherungs- und Inspektionseinsätze zu jeder Uhrzeit.

Interessieren Sie sich für Einsätze in der Nacht?
Gerne beraten wir Sie unverbindlich direkt bei uns, telefonisch (+41 71 351 21 38) oder via E-Mail auf info@remotevision.ch .

Freundliche Grüsse
Ihr Remote Vision Team