DJI Matrice 30 Serie – was ist bisher bekannt?

DJI Matrice 30

21. März 2022 – der Tag des DJI Events ist gekommen.
Wie von DJI Enterprise bekannt, sind hier Whistleblower eher selten.
Erst seit einigen Wochen kursierten Bilder und etwas handfestere Gerüchte über eine neue Enterprise Drohne im Internet.

In einem gut 50 Minütigem Livestream bestätigte DJI die Gerüchte und stellte die neue Drohne Serie mit den Modellen DJI Matrice 30 als auch die DJI Matrice 30T vor.

Mit der Matrice 30 bringt DJI eine sportliche Drohne, mit faltbaren Armen, Hybrid-Kameras und wichtig zu erwähnen eine IP55 zertifizierte Drohne auf den Markt.

Einige Spezifikationen zu den beiden Drohnen:

  • 48 MP 1/2″ CMOS Sensor Zoom Kamera (5×~16× optisch und 200× digital)
  • 12 MP Weitwinkelkamera
  • 8K Fotos
  • 4K/30 FPS Video
  • Laser range finder mit einer Präzision von bis zu 1200 Meter entfernt
  • 640×512 px Radiometric Thermal camera (M30T)
  • IP55 Schutz vor Eindringen
  • Betriebstemperaturen von -20 bis 50° Celsius
  • FPV Pilot Kamera
  • OcuSync 3 Enterprise
  • Unterstützung von D-RTK 2 Mobile Station
  • Faltbare Arme
  • 41-Minuten Flugzeit
  • Dual TB30 Batterien (400 Zyklen, 20% auf 90% in 30 Minuten)
  • take-off Gewicht 3.7 kg

Begleitet wird die Drohne vom neuen DJI RC Plus.
Der DJI RC Plus ist anders als der herkömmliche Smart Controller ebenfalls IP Zertifiziert.

Sobald wir die Drohne testen konnten, folgt ein Hands-on Bericht.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die ersten Modelle, welche voraussichtlich im Frühsommer in die Schweiz eintreffen werden.

Für eine unverbindliche Beratung stehen wir Ihnen gerne via Telefon +41 71 351 21 38 oder via E-Mail auf info@remotevision.ch zur verfügung.

Freundliche Grüsse
Ihr Remote Vision Team