Specific Flugbewilligung erteilt

Für die Sprühdrohnen-Demo an der Olma 2021 hat Remote Vision beim BAZL (Bundesamt für Zivilluftfahrt) um eine Bewilligung mit angebundener Drohne (SIDE) angefragt. Da es aufgrund der Kompatibilität zum EU Drohnengesetz die SIDE-Bewilligung nicht mehr gibt, wurde der Antrag als Betriebsbewilligungsantrag nach JARUS SORA 2.0 formuliert. Die SORA-Dokumentation führt auf rund 40 Seiten durch alle geforderten Schritte. Mit zahlreichen Formeln wird die Energiebilanz, auftretende Kräfte sowie Reserven, Distanzen usw. nachgewien. Verweise auf Hersteller-Seiten und Konformitätserklärungen sowie Prozessdefinitionen und Schulungsnachweise zementieren den Operationsablauf.

Wir sind sehr Stolz darauf, diese Betriebsbewilligung nach JARUS SORA 2.0 schlussendlich vom BAZL erhalten zu haben. Das BAZL hat uns im Bewilligungsverfahren sehr kooperativ unterstützt und alle Angaben mit hoher Genauigkeit geprüft.

Herzlichen Dank:

Schreiben Sie einen Kommentar