MicaSense RedEdge-MX Kit + DJI SkyPort – Multispektral-Kamera

MicaSense RedEdge-MX Kit + DJI SkyPort – Multispektral-Kamera

RedEdge-MX Kit + DJI SkyPort: Professionelle Multispektral Kamera – Nahtlose Integration der MicaSense RedEdge-MX an DJI Matrice 200 und 210 durch SkyPort von DJI.

Beschreibung

Hauptmerkmale:

Die neue RedEdge-MX besitzt im Vergleich zur RedEdge-M ein Aluminiumgehäuse. Damit ist die Kamera robuster und leitet die Wärme besser ab.
Neuer Lichtsensor DLS 2. Gegenüber dem DLS der RedEdge-M (5 Sensoren) verfügt der DLS 2 über 12 verschiedene Sensoren zur Lichtkalibrierung und bietet somit eine genauere radiometrische Genauigkeit. Einfacher Integration – der DLS 2 beinhaltet einen integrierten GPS-Empfänger.

Welche Vorteile bietet das Kit mit SkyPort?

Verwenden Sie Ihre DJI Matrice 200 oder Matrice 210, dann ermöglicht Ihnen SkyPort das schnelle und einfache Anschließen und Entfernen der Kamera.
Direkte Verbindung zwischen der Kamera und der Matrice (Stromversorgung und Kommunikation).
Zur Planung einer Mission ist kein WiFi-Dongle erforderlich.

Die Micasense RedEdge-MX bietet schmalbandige optische Filter mit voller Bildauflösung für verschiedene Bandbereiche (blau, grün, rot, nahes Infrarot).
Die SD-Karte speichert alle Bilder mit Geotags. Die Kamera ist vorgesehen für den Standalone-Betrieb, kann optional aber auch extern angetriggert werden. Intuitive webbasierte Oberfläche mit Zugriff von jedem Wi-Fi-fähig Gerät. Die RedEdge-MX kann RGB-Farbbilder mit 5 spezifischen Spektralbereichen erzeugen.

Chlorophyllkarte: Das rote Spektralband ist hier der Star und arbeitet in Verbindung mit den anderen Bändern, um ein genaueres Maß nicht nur der Pflanzenvitalität, sondern auch der Pflanzengesundheit zu liefern

NDVI-Schicht: Dieser allgemein bekannte Index vergleicht das Reflexionsvermögen des roten Spektralbands mit dem des nahen Infrarots. Dieser Index bietet jedoch nur begrenzte Informationen.

Digitales Oberflächenmodell: Ein DSM ist ein erstaunlich vorteilhaftes Werkzeug im Arsenal eines Agronomen, vor allem wegen seiner Verwendung bei der Bewertung der Oberflächeneigenschaften und des Wasserflusses.

RGB-Bild: RedEdge-MX bietet globale Shutter für verzerrungsfreie Bilder, einschließlich schmalbandiger roter, grüner und blauer Bänder für RGB-Farbbilder, die bei der Verarbeitung an allen sichtbaren und nicht sichtbaren Bändern und Vegetationsindizes ausgerichtet sind.

Lieferumfang:

RedEdge-MX / SkyPort angeschlossen
DLS 2
DJI Antennenhalterung zur Montage des DLS 2
Hartschalenkoffer
Kalibriertes Reflexionsfeld

Technische Daten:

Gewicht: 231,9 g (8,18 oz.) RedEdge-MX + DLS 2
Abmessungen: 8,7 cm x 5,9 cm x 4,54 cm (3,4 Zoll x 2,3 Zoll x 1,8 Zoll)
Externe Leistung: 4,2 V – 15,8 V
Leistungsaufnahme: 4.0 / 8.0 W (nominal, Spitze)
Spektralbänder: blau, grün, rot, red edge, nahes Infrarot (NIR)
RGB-Ausgang: Global Shutter, auf alle Bänder abgestimmt
Sensorauflösung: 1280 x 960 (1,2 MP pro EO-Band)
Bodenprobenabstand (GSD): 8 cm pro Pixel (pro Band) bei 120 m (AGL)
Aufnahmerate: 1 Aufnahme pro Sekunde (alle Bänder), 12-Bit-RAW
Schnittstellen: Seriell, 10/100/1000 Ethernet, abschaltbares Wi-Fi, externer Auslöser, GPS, SDHC
Sichtfeld: 47,2 ° HFOV (multispektral)
Speicher: SD-Karte
DJI Skyport kompatibel: Ja

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „MicaSense RedEdge-MX Kit + DJI SkyPort – Multispektral-Kamera“
X