Blick: Drohnenverband zur Piloten-Prüfung - Man darf es nicht zu Boden reglementieren

Der Versicherer Axa fordert Prüfungen für Drohnen einer gewissen Grösse. Der Schweizer Drohnenverband begrüsst das – warnt aber vor Überregulierung.

Unfälle mit Drohnen können schlimme Konsequenzen haben: Das zeigt ein Crash-Test des Versicherers Axa, bei dem eine Transportdrohne in ein Auto kracht (BLICK berichtete). Deshalb fordert die Firma: Bei Drohnen ab 500 Gramm braucht es eine Theorieprüfung, bei solchen ab 900 Gramm eine praktische Weiterbildung.

Link: Original- Webeite

Über Remote Vision

Remote Vision ist die Spezialfirma für professionelle, industrielle und landwirtschaftliche Luftrobotik-Anwendungen. Das international anerkannte Spezialistenteam unterstützt Sie bei Ihren Drohnen-Anwendungen mit Beratung, Verkauf, Wartung, Reparatur und Training.

Login - Registrierung

Registration / Login ist erforderlich für den Online-Shop sowie Wartungs-/Repair-Aufträge

Registrieren